DE | EN

SKIMETROPOLE DER SPITZENKLASSE

Silvretta Arena

Die Silvretta Arena verbindet Ischgl mit dem Schweizer Zollausschlussgebiet und Skiort Samnaun und bietet 45 topmoderne Lift- und Seilbahnanlagen und 238 km bestens präparierte Pisten – ein wahres Mekka für Skifahrer, Snowboarder und Schneesport-Fans. Zwischen 2.000 m und 2.872 m Höhe findet ihr schneesichere Nordhänge von Ende November bis Anfang Mai. Die Silvretta Arena zählt zu den besten Skigebieten der Alpen und das 4**** Hotel Mondin ist mittendrin.

Skifahren und Snowboarden

Vom Übungshang für Anfänger bis zur schwarzen Piste mit 70 Prozent Gefälle. Die Silvretta Arena hält für jeden die passende Challenge bereit. Freestyle-Fans üben im „Ischgl Snowpark“ ihre Sprünge, während Neulinge auf dem Anfängergelände flachere Pisten erkunden. Je nach Konditionslevel lockt die beliebte Schmugglerrunde nach Samnaun in GOLD (61,8 km!), SILBER oder BRONZE. Spezielle Härtetests sind die Rennpisten, die Buckelpiste und die Skipiste Eleven von der Greitspitze (2.872 m) über 11 km nach Ischgl (1.400 m).

Langlaufen

In Ischgl finden Langläufer ein wahres Loipenparadies. Nicht umsonst ist die Tiroler Gemeinde eine Region der „Tiroler Langlaufspezialisten“. Das Gesamtloipennetz von 73 Kilometer erstreckt sich von 1.377 bis auf 2.036 Meter Höhe durch die winterliche Landschaft des Paznauntals mit atemberaubenden Panoramablick. Egal ob klassisch unterwegs oder im Skating-Stil, die weitläufigen, schneesicheren Loipen in Ischgl und Galtür sorgen für absolutes Langlauf-Vergnügen.

Nachtrodeln

Je nach Schneelage finden in Ischgl von Mitte Dezember bis Anfang April Rodelabende statt. Die Rodelbahn in Ischgl zählt zu den längsten Strecken in den Alpen. Von der Idalp auf 2.300 Meter Höhe geht es rasant über die 7 Kilometer, hellbeleuchtete Rodelbahn, hinab ins Tal. Dabei werden 950 Höhenmeter zurückgelegt. Egal ob mit Familie oder mit Freunden – der Abend wird ein großer Spaß und wird bestimmt in den Erinnerungen bleiben.

Nachtrodeln in Ischgl:

  • jeweils Montag und Donnerstag
  • Auffahrt Silvretta-Seilbahn von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Winterwandern

Das Netz der Winterwanderwege im Tiroler Paznaun erstreckt sich über 60 Kilometer, beginnt auf 1.060 Höhenmeter und führt hoch hinaus bis auf 2.036 Höhenmeter. Ob ihr euren Körper zu neuen Höchstleitungen anspornen wollt oder einfach die Ruhe und Entspannung in der wundervollen Winterlandschaft genießen möchtet, entdeckt die zahlreichen, verschneiten Pfade und lasst euch von dem spektakulären Panorama in seinen Bann ziehen.

Gut zu wissen: Das benachbarte Samnaun in der Schweiz kann ebenso zu Fuß erkundet werden

Eislaufen

Der Hotspot für coole Momente: Die 1.300m² Eislaufbahn rund um die Silvretta Therme Ischgl bietet ein Wintersporterlebnis der besonderen Art. Gleitet mit Blick auf die Tiroler Alpen übers Eis, genießt die einzigartige Atmosphäre und gönnt euch einen Drink an der Eisbar!

Öffnungszeiten:

  • täglich: 10:00 – 21:00 Uhr, witterungsabhängig
  • Schlittschuhverleih

Freeriden & Skitouren

Der Berg ruft! Starte in das sichere Abenteuer und erklimme mit Ski und Fell einen der stolzen 73 Dreitausender Gipfel der Silvretta-Arena. Vertraue bei einer geführten Skitour von Guides und Skiführer aus der Region auf deine sportlichen Kompetenzen sowie Ortskenntnisse im freien Skiraum rund im Ischgl.

Skitour-Spezialisten:
Bergführer-Stelle Ischgl | Skischule Ischgl | Tiroler Alpin-Skischule | Ischgl-Freeride

Silvretta Therme Ischgl

Lass dich in der neuen Silvretta Therme so richtig verwöhnen. Auf fünf Stockwerken findet man alles, was das erholungsuchende Herz begehrt. Innen- und Außenbecken mit rund 1.000 m² Wasserfläche, moderne Saunen und Loungebereiche, Restaurants und Bars.

Immer informiert

Newsletter Anmeldung

Datenschutz*